Russland kündigt Vergeltung für britische Strafmaßnahmen an

SZ.de