"Es geht um ein verzweifeltes Rückzugsgefecht der klassischen Massenmedien"

Telepolis