Outsourcing: Entwickler lagert eigenen Job heimlich nach China aus

ZEIT ONLINE