EU-Kommission: Vorratsdatenspeicherung “zu sensibel” für öffentliche Debatte

netzpolitik.org